Hildegard von Bingen Shop – Grippewelle Vorbeugung – Was schreibt Hildegard von Bingen?

 In Gesundheitsprogramm

Der Sommer neigt sich dem Ende, die Temperaturen ändern sich schnell und es wird Zeit sein Immunsystem zu stärken, um einer drohenden Grippe stand zu bleiben. Deshalb sollte jeder umgehend gesundheitlich vorbeugen, damit es einen nicht so schlimm erwischt.

So ist es höchste Zeit mit der Pelargoniengewürzmischung, den Bertrampulver oder besser noch mit der Kur der Wasserlinsen Kapseln vorzubeugen.

Bertram (Anacyclus pyrethrum) ist gegen alle Seuchen und Infektionen und bietet einen kompletten gesundheitlichen Schutz aufgrund der Inhaltsstoffe Anacyclin und Pyrethin.

Hildegard schreibt: „Er ist gut für Gesunde, weil er bei Infektionen die Fäulnisstoffe (Toxine der Viren, Bakterien und Pilze, Schlacken, Giftstoffe) vermindert und gutes Blut bildet.“ „Bertram täglich gegessen, vertreibt und verhütet Krankheiten.“ (St. Hildegard: Das Gesundheitsprogramm)

Mit der Pelargoniengewürzmischung schützen Sie sich vor der Grippe. Diese stärkt ihr Abwehrsystem gegen Viren und Bakterien.

Die Wasserlinsen Kapseln sollten 2 bis 3 Monate als Herbstkur angewendet werden. Diese gibt uns mehr Energie für den gesamten Organismus und stärkt unser Immunsystem, damit wir gesund und munter über den Winter kommen. Nach Hildegard von Bingen sollte diese Herbstkur jedes Jahr durchgeführt werden.

Zubereitung mit der Pelargoniengewürzmischung:
Im erwärmten Wein wird 1/4 TL davon eingerührt und genossen. Verwendet werden kann natürlich auch alkoholfreier Wein, und Kinder können ihr Pelaroniengewürz mit warmen Roten Traubensaft trinken.

Wer es ganz einfach mag, kann 1/4 TL des Gewürzes auf ein Butter-Brotbrot streuen.

Alle Produkte können Sie hier bei uns im Shop finden:

  • Pelaroniengewürzmischung
  • Wasserlinsen Kapseln Kur
  • Bertrampulver 

 

Empfohlene Beiträge
0