Energiekekse – der 3. Baustein des Lebens – Hildegard Gesundheit

 In Gesundheitsprogramm, Rezepte

Über die Energiekekse schreibt Hildegard von Bingen:

Stimmung

„Wenn der Mensch Muskatnuss isst, öffnet sie sein Herz, reinigt seine Sinne und bringt ihm eine gute Stimmung. Nimm Muskatnuss, …, zerstoße das und mache mit diesem Pulver und mit Semmelmehl und etwas Wasser Küchlein und iss diese häufig:“

„Es beruhigt jede Bitterkeit deines Herzens und Gemüts, öffnet dein Herz und deine abgestumpften Sinne und macht deinen Verstand froh. Es reinigt deine Sinne, vermindert alle schädlichen Säfte in dir, verschafft deinem Blut guten Saft und macht dich stark.“

 

Die Energiekekse sind ein Universalmittel für eine gute Stimmung. Als sogenanntes „Nervenmittel“ bringen diese Plätzchen eine Leistungssteigerung und Förderung der geistigen Fähigkeiten, wie Konzentration, Vitalität und Stärkung der Sinnesorgane. Energiekekse bringen gute Laune, beseitigen Trübsinn und Traurigkeit.

Deshalb sind sie ein wichtiger Hildegard Gesundheits-Baustein, denn sie befreien uns vom Alltagsstress, aber mehr als 2 bis 6 Kekse sollten nicht gegessen werden, aufgrund des hohen Muskatnuss-Anteils in der Gewürzmischung.

Sie können die Energiekekse selbst mit der Energiekekse Gewürzmischung backen.

„Unsere Gesundheit erfordert, dass wir unsere innere Harmonie und Zufriedenheit auch in den wilden Stürmen unseres Lebens behalten und nicht mehr den Stress unkontrolliert auf uns wirken lassen. Bei Stress bricht unsere Abwehrkraft zusammen und die Krankheiten nehmen ihren zerstörenden Lauf. Zu viele Sauerstoffradikale bombardieren die Körperzellen und die Gallensäure übersäuert das Blut. So entstehen Autoaggressionskrankheiten, wo Körperzellen autoaggressiv vom eigenen Immunsystem angegriffen werden können. Die Schulmedizin kennt über 20.000 meist unheilbare Autoaggressionskrankheiten: Krebs, Herzinfarkt, Polyarthritis, Neurodermitis, Diabetes, Colitis und Asthma, usw.

Dauerstress bringt unseren Körper auf Hochtouren und signalisiert uns, dass wir uns in Lebensgefahr befinden. Dabei steigt nicht nur der Blutdruck, sondern auch der körpereigene Cortisonspiegel und das Körpergewicht. Der Körper legt sich ein Fettpolster an, um für diesen Notfall gerüstet zu sein. Erst wenn der Dauerstress aufhört, fallen auch der Blutdruck und das Körpergewicht.“ (St. Hildegard – Das Gesundheitsprogramm)

Genießen Sie 1 bis 3 Energiekekse mit einer Tasse Tee und befreien sie sich dabei vom Alltagsstress.

 

Nach folgendem Rezept können Sie die Energiekekse selber backen:

500g      Weizenvollkornmehl

250g      Rohrzucker

100g      gemahlene Mandeln

30g        Energiekekse Gewürzmischung

1/2 TL    Backpulver

1 Prise   Salz,                 dann alles mischen und zufügen:

2            Eier

250g      Butter,              noch etwas Milch und alles zu einem Mürbeteig kneten.

30 Minuten kaltstellen, dann Ausrollen und mit runden Ausstechformen Energiekekse ausstechen,

auf einem Blech mit Backpapier legen und bei 200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze Goldbraun backen.

Bis 6 Kekse am Tag essen, bitte nicht mehr wegen den hohen Muskatnuss-Anteil.

Clever Einkaufen – mit Rechnung innerhalb von 14 Tagen zahlen!

Literatur:

  • St. Hildegard, Das Gesundheitsprogramm, Dr. Wighard Strehlow, 2013
  • Physica, Prof. Ortrun Riha, Beuroner Kunstverlag, 2012
Empfohlene Beiträge
0